Hallenlandesmeisterschaften in Henstedt-Ulzburg

Auch in diesem Jahr nahmen unsere B-Mädchen an den Hallenlandesmeisterschaften teil. Die fanden in Henstedt-Ulzburg statt. Insgesamt waren 8 Teams am Start, die sich bei insgesamt 4 Regionalentscheiden dafür qualifiziert haben. Es wurde in zwei Gruppen gespielt. Gruppe B bildete sich aus folgenden Teams: SV Henstedt-Ulzburg, SG Friedrichsberg/Schuby/Geest, SG Schleswig und der TSV Schönberg. In unserer Gruppe A nahmen neben uns Holstein Kiel, SSV Hennstedt und TuRa Meldorf teil. Im ersten Gruppenspiel erreichten wir ein 1:1 gegen den SSV Hennstedt, im zweiten Spiel verloren wir sehr unglücklich 0:1 gegen Holstein Kiel. Im letzten Spiel mussten wir nun mindestens unentschieden spielen, um weiter zu kommen. Wir gewannen mit 1:0 gegen TuRa Meldorf. In Gruppe A kamen Henstedt-Ulzburg und die SG Friedrichsberg/Schuby/Geest weiter. Wir verloren im Halbfinale sehr knapp gegen Henstedt-Ulzburg mit 0:1. Das zweite Halbfinale gewann Holstein Kiel mit 2:0. Den dritten Platz schossen wir im 6-Meterschiessen aus. Wir trafen heute nicht so gut vom Punkt und verloren mit 3:2 und erreichten den 4. Platz. Unsere Mädels spielten ein gutes Turnier, hatten heute nicht immer das Glück auf ihrer Seite, sonst wäre eventuell mehr drin gewesen. Im Finale kam es zum Aufeinandertreffen der beiden besten Teams der letzten Jahre aus Schleswig Holstein. Holstein Kiel gewann das Endspiel dann sehr deutlich mit 6:0 gegen Henstedt-Ulzburg.