B-Juniorinnen verlieren Viertelfinalspiel

Am Samstag um 12:00 trafen unsere B-Juniorinnen im Viertelfinale des Landespokals auf die Mädchen des SV Frisia 03 Risum-Lindholm. Das Spiel bestand aus zwei sehr unterschiedlichen Halbzeiten unserer Mannschaft. In der ersten Hälfte waren die Gäste spielerisch besser, doch unsere Mädels hielten mir sehr viel Kampf dagegen und wir hatten, wie auch der Gegner, Möglichkeiten Tore zu erzielen. Aber keinem der beiden Teams gelang ein Tor. Gleich zu Beginn der zweiten Hälften ließen wir den Gegnerinnen viel zu viel Platz und innerhalb von 10 Minuten kassierten wir drei Gegentore. Wir konnten uns zwar wieder etwas fangen, aber das Spiel war nun gelaufen. Die Mädchen des SV Frisia waren viel agiler und immer einen Schritt schneller und so kassierten wir noch zwei Gegentore und verloren auch verdient mit 5:0. 

Wir wünschen den Mädchen des SV Frisia 03 Risum-Lindholm noch viel Erfolg im weiteren Wettbewerb. 

Unsere Mädels werden sich nun auf die Hallensaison konzentrieren, die am 21.12.2019 in Sandesneben mit dem Jens Rathje Cup startet.