2. Jens Rathje Juniorinnen Cup

Am Samstag, dem 15.12.2018, fand der 2. Jens Rathje Juniorinnen- Cup in der Amtsarena in Sandesneben statt. Das Turnier eröffneten die C-Juniorinnen. 8 Teams waren am Start, mit von der Partie waren der FSC Kaltenkirchen, der Kieler MTV, der Rahlstedter SC, der Oldenburger SV, der FFC Nordlichter Norderstedt, die SG Holstein und zwei Teams der MSG Steinhorst-Krummesse. Die Mädchen zeigten tollen Futsal und am Ende gewannen die Juniorinnen des FSC Kaltenkirchen das Finale gegen das toll aufspielende Team aus Rahlstedt. Einen guten dritten Platz belegten die Mädchen vom Team MSG Steinhorst-Krummesse Pink. 

Um 14:30 betraten dann die B-Juniorinnen das Parkett. Hier waren insgesamt 10 Teams am Start. Begrüßen durften wir die Mädels vom Rahlstedter SC, vom FC Anker Wismar, vom MTSV Olympia Neumünster, von Viktoria 08 Lübeck, der MSG Buchholz, von TuRa Meldorf, vom Oldenburger SV und vom Kieler MTV. Zudem stellten wir als Gastgeber zwei Teams. Auch hier sahen wir tolle Spiele, sehenswerte Spielzüge und schöne Tore. Das Endspiel gewann dann letztendlich der Rahlstedter SC verdient gegen Team MSG Steinhorst-Krummesse Weiß mit 2:0. Im kleinen Finale sicherte sich der FC Anker Wismar im Spiel gegen das Team Schwarz der MSG Steinhorst-Krummesse den 3. Platz.

 

Vielen Dank an alle Spielerrinnen für das sehr fair gespielte Turnier und auch an die Schiedsrichter, die die Spiele sehr gut leiteten.

 

Ein großes Dankeschön geht an den Hauptsponsor Jens Rathje. Ebenso möchten wir uns ganz herzlich bei den weiteren Sponsoren, der ETE Logistik GmbH, dem Blumenstübchen Kirstin Meyer-Jahnel und Bastelwonny.de bedanken. 

 

Ein immer wieder gern gesehener Gast ist Holger Suhr. 

Danke Holger für die vielen tollen Fotos (-: