Pinneberg Löwinnen Cup der C-Mädchen

Um 06:45 machten wir uns auf den Weg nach Pinneberg. Hier traten wir zu einem sehr gut besetzten Turnier an. Wir kamen in die gefühlt stärkere Gruppe. Im ersten Spiel trafen unsere Mädels auf den SC Condor. Es war von Beginn an ein munteres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Wir nutzten unsere Chancen besser und gewannen so verdient mit 2:0. Im zweiten Spiel trafen wir auf den Nachwuchs des Bundesligisten vom VFL Wolfsburg. Gleich zu Beginn erwischten uns die Gegnerrinnen eiskalt und es stand nach 5 Minuten 0:3. Nun kamen unsere Mädels so langsam ins Spiel und erarbeiteten sich Torchancen, doch es blieb beim letztendlich verdienten 0:3. Im letzten Spiel hätten wir dann mit drei Toren Unterschied gewinnen müssen um ins Halbfinale zu kommen, da die Mädchen aus Wolfsburg nach einer 3:0 Führung noch mit 3:4 gegen den SC Condor verloren. Damit hatte natürlich niemand gerechnet. Dementsprechend verkrampft gingen unsere Mädels in das letzte Spiel gegen den Harburger TB. Leider konnten wir uns nicht mehr aufraffen, es lief überhaupt nicht. Dieses Spiel verloren wir dann schlussendlich unglücklich mit 1:2.

So trafen wir im kleinen Halbfinale auf die Gastgeberrinnen aus Pinneberg. Hier kombinierten die Mädels wieder gewohnt stark und gewannen auch hochverdient mit 6:0.  Im Spiel um Platz 5 trafen wir abermals auf die Harburger Mädels, wir nahmen gleich das Heft in die Hand und bestimmten das Spiel. Dieses Spiel gewannen wir dann mit 2:1. Im Finale standen sich dann der VFL Wolfsburg und der SC Condor gegenüber. Die Mädchen aus der VW-Stadt kombinierten fleißig und ließen kaum was zu und gewannen hochverdient mit 5:0.

 

Die Platzierungen:

1. VFL Wolfsburg

2. SC Condor

3. HSV

4. Rahlstedter SC

5. SV Steinhorst/Labenz

6. Harburger TB

7. F.C. St. Pauli

8. VFL Pinneberg

 

Für uns war das Turnier eine gute Vorbereitung auf die nun kommenden Landesmeisterschaften. Diese finden am 4. Februar 2017 in Lübeck statt!