B-Juniorinnen-Turnier beim Oldenburger SV

Sonntag Nachmittag fand in Oldenburg in Holstein ein gut besetztes B-Juniorinnen-Turnier in Oldenburg statt. Es waren insgesamt 12 Mannschaften am Start: JSG Insel Fehmarn, MSG Viktoria/Krummesse, 2 x Oldenburger SV, 2 x Ratekau, Hagen Ahrensburg, TSV Klaustorf, JSG Howachter Bucht, SG ESV Hansa-RW Moisling, MSG Plöner See und unsere Mannschaft. Es wurde in zwei Gruppen a 6 Mannschaften gespielt. Wir waren die jüngste Mannschaft im Feld und nahmen uns vor den Zweikämpfen mit schnellem Spiel aus dem Weg zu gehen, da wir den Gegnerinnen körperlich unterlegen waren. Im ersten Spiel trafen wir auf die Mannschaft des TSV Ratekau. Unsere Mädels kamen sehr gut ins Spiel und kombinierten toll und so spielten wir uns sehr viele gute Möglichkeiten heraus und gewannen letztendlich mit 3:0. Im zweiten Spiel blieben wir unserer Linie treu und wir gewannen dieses Spiel mit 2:0. Das war schon mal ein sehr guter Start ins Turnier. Die anderen Mannschaften spielten oft unentschieden und so kam das Halbfinale in Sicht, von dem wir eigentlich nicht ausgegangen waren. Im nächsten Spiel hieß der Gegner ESV Hansa-RW Moisling und die Mädels kombinierten nicht mehr ganz so sicher, das Turnier vom Vortag steckte den Mädels wohl noch in den Knochen. Trotzdem setzten wir die besseren Akzente und gewannen schließlich mit 1:0. Nun fehlte noch ein Punkt und wir waren im Halbfinale. Wir trafen im vierten Spiel auf die JSG Hohwachter Bucht und unser Ziel war es, kein Gegentor bekommen. So war es dann auch und das Spiel endete 0:0. Das letzte Vorrundenspiel verloren wir leider mit 0:2, da die Konzentration jetzt doch merklich nachließ. Trotzdem schon mal eine tolle Leistung der Mädels. Im Halbfinale trafen wir auf die B-Juniorinnen SH-Liga Mannschaft der MSG Viktoria/Krummesse. Auf so ein Spiel freut man sich natürlich. Wir hatten nichts zu verlieren und hatten auch die klareren Chancen auf unserer Seite, doch der Futsal wollte nicht ins Tor. Das Spiel endete 0:0. Also ging es ins 7-Meterschießen und auch hier ging es in die Verlängerung mit dem glücklicheren Ende für die Mädels aus Krummesse. Im Spiel um Platz drei gewannen die Mädels dann hochverdient gegen den Oldenburger SV mit 2:0. Das Turnier gewann die MSG Viktoria/Krummesse im Endspiel (2:2) nach Siebenmeterschießen gegen die 2. Mannschaft des Oldenburger SV. Es war ein tolles Turnier und unsere Mädels haben sich super geschlagen. An dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch an die verdienten Turniersieger der MSG Viktoria/Krummesse. Vielen Dank an den Oldenburger SV für die Einladung und das schöne Turnier.